+49 (0) 30 - 68 38 90
service@bvb-touristik.de
© Peter Widmann ©pure-life-pictures - stock.adobe.com
Bezaubernde Paradiese vor der Haustür

Inselhüpfen Ostsee

Reisecode: D-SEEI
Im Reisepreis enthalten
  • Haustransfer Region Berlin/Potsdam
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • BVB Sektfrühstück plus
  • 4 x Übernachtung/HP
  • Stadtspaziergang Greifswald
  • örtliche Reiseleitung Insel Rügen
  • Eintritt Nationalpark Jasmund mit Königsstuhl
  • Schifffahrt Stralsund - Hiddensee
  • Schifffahrt Hiddensee - Schaprode
  • Planwagenfahrt Insel Hiddensee
  • örtliche Reiseleitung Insel Usedom
  • Besuch Waren/Müritz
  • Reisebegleitung ab Berlin

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Diese Reise ist zur Zeit nur auf Anfrage buchbar.

Anfragen
© www.rundumusedom.de
© RicoK
© Henry Czauderna - Fotolia
©haiderose - stock.adobe.com
© LianeM - stock.adobe.com
©EKH-Pictures - stock.adobe.com
©haiderose - stock.adobe.com
© ArTo - Fotolia
©pure-life-pictures - stock.adobe.com
© Peter Widmann
Es konnten keine gültigen Termine gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center:
Tel: +49 (0) 30 - 68 38 90
Mail: service@bvb-touristik.de
Allgemeine Reiseinformationen

Ihr Reiseverlauf

© Peter Widmann
Bezaubernde Paradiese vor der Haustür
Inselhüpfen Ostsee

Freuen Sie sich auf eine einmalige Naturidylle und viel frische Seeluft. Herrliche Bäderarchitektur, belebte Strandpromen, weite Sandstrände, das Rauschen der Ostsee und das Kreischen der Möwen - das ist Urlaub mit allen Sinnen. Die Landschaft im hohen Norden hat ihren ganz besonderen Charme und ist immer eine Reise wert. Ob Rügen, Hiddensee oder Usedom - jede Insel hat Ihren eigenen Charakter und bietet dem Besucher das Unverwechselbare.

3*VCH Hotel Greifswald

Das 3 Sterne Hotel befindet sich unweit der Stadtmitte von Greifswald. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, Radio, TV, Minibar und Hosenbügler ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Bowlingcenter, Billard sowie über einen Lift.

Highlight

  • Nationalpark Jasmund
  • Besuch der Insel Hiddensee mit Planwagenfahrt
  • Kaiserbäder auf Usedom

Tag 1
Greifswald - Anreise

Lassen Sie sich von dem maritimen Flair der Hansestadt Greifswald verzaubern. Die Altstadt mit den drei gotischen Kirchen, das Fischerdorf Wieck, die Klosterruine Eldena und der Greifswalder Bodden werden Sie beeindrucken. Der Maler Caspar David Friedrich, Sohn der Stadt, wählte diese Kulisse oft zum Motiv. Nach dem Zimmerbezug im Hotel erwartet man Sie zum Abendessen.

Tag 2
Insel Rügen

Ihr Inselhüpfen beginnt mit der Insel Rügen. Mit einer örtlichen Reiseleitung besuchen Sie die schönsten Orte wie das Fischerdörfchen Vitt oder den Königsstuhl, der 118 Meter hohe Kreidevorsprung im Nationalpark Jasmund mit einem herrlichen Panoramablick auf das Meer. Binz lockt zu einem Spaziergang auf der Promenade ein.

Tag 3
Insel Hiddensee

Ab Stralsund "hüpfen" Sie durch malerische Boddengewässer zur Insel Hiddensee. Die Insel ist mit seinen wenigen Dörfern, den weiten Stränden, den Vogelkolonien und Heideflächen ein El Dorado für Naturliebhaber. Im Hafen steht bereits eine Pferdekutsche bereit. Sie fahren an alten reetgedeckten Fischerhäusern, dem Asta-Nielsen-Haus, dem Gerhart-Hauptmann-Haus, an Schafweiden und unterhalb des Leuchtturms Dornbusch vorbei bis zur Steilküste. Dort können Sie den herrlichen Blick über die Insel genießen.

Tag 4
Usedom

Usedom ist ein wahres Naturparadies. Sandstrände trennen hier ebenso wie Schilfgürtel und Steilküsten die Elemente. Ruhige Buchten oder raue See, Zander aus dem Peenestrom oder Meerforelle aus der Ostsee - ohne Fischgenuss sollte man die Insel nicht verlassen. Zu jeder Jahreszeit hat sie ihren unverwechselbaren Reiz, nicht zuletzt durch die rege Betriebsamkeit in den drei Kaiserbädern, die man bei einem Spaziergang in Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck entdecken kann. Aufs Meer hinaus wandern, das geht auf den bekannten Usedomer Seebrücken. Sie sind das Wahrzeichen der Insel, und mit 508 Metern ist die Heringsdorfer Seebrücke die längste Europas.

Tag 5
Müritz - Heimreise

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Warener Altstadt wandeln Sie auf historischen Spuren und bewundern liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, die Kirchen St. Marien und St. Georgen und das Alte Rathaus. Überall laden Geschäfte, Boutiquen und Cafés zum Verweilen und Genießen ein.

Unsere Empfehlungen